Dienstag, 20. Februar 2018

Handyladetasche

Anfang Februar hat meine Schwägerin Geburtstag, letztes Jahr habe ich ihr dieses Einhornlesezeichen gehäkelt, weil ich weiß wie gerne sie Einhörner mag. Dieses Jahr hatte ich lange keine Idee, aber dann habe ich zufällig die Handyladetasche von Kullaloo entdeckt und damit war die Entscheidung gefallen. Ich mag es wenn Dinge nicht nur hübsch sondern auch praktisch sind.


Die Anleitung ist ausführlich und lässt keine Frage offen, dadurch war die Ladestation wirklich schnell genäht. Sie ist ausschließlich aus Filz, für die Vorder- und Rückseite habe ich dickeren Filz genommen, dadurch hat die Tasche ausreichend stand. Die Applikationen sind aus dünnen Filzresten, zum Glück hatte ich noch ausreichend im Fundus. Inzwischen ist das Einhorn verschenkt und scheinbar ganz gut angekommen, nun hoffe ich, dass es auch Verwendung findet.


Schnittmuster: Lady Lu von Kullaloo
Stoff: Stoff & Stil
Gehört: „Stirb“ von Hanna Winter

Kommentare:

  1. Liebe Svea,
    das Einhorn sieht klasse aus...und ich bin mir sicher das es auch rege benutzt wird. :)

    Eine schöne Woche wünscht dir die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  2. hej svea,
    die einhorn- ladestation sieht süss aus und kommt bestimmt super an! was es nicht alles gibt!ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google