Mittwoch, 4. Dezember 2019

Blumenhoodie

Endlich bin ich auch mal wieder beim Me Made Mittwoch vertreten. In den letzten Monaten hatte ich tatsächlich nichts für mich genäht, aber im November beim Nähcamp war es endlich mal wieder soweit.
Seit Ende Oktober habe ich einen neuen Job und ich wollte meine Garderobe dafür nicht komplett umwerfen, stellte aber fest, dass die meisten meiner Hoodies, ihre besten Tage schon hinter sich haben. Meine beiden Leni Pepunkt Hoodies trage ich noch gerne, aber leider sind die Ärmel so eng, dass ich sie nicht hochschieben kann und das macht mich wahnsinnig. Darum musste ein anderer Schnitt her.


Bei der Schnittsuche stieß ich auf Cactus von Erbsünde, mir gefiel dass es ein unisex Schnitt ist. Ich habe gehofft, dass er dann nicht so eng sitzt und beschloss ihn zu testen. Zum Stoff kaufen war nicht mehr viel Zeit und so bin ich zu Stoff & Stil gefahren. Wie so oft wurde ich nicht wirklich fündig. Der einzige Stoff der mich irgendwie ansprach war mit großen Blumen bedruckt. Blumen? Für mich? Konnte ich mir nicht vorstellen, aber irgendwie gefiel er mir trotzdem, außerdem gab es keinen anderen und man muss schließlich auch mal aus seinen gewohnten Bahnen ausbrechen und so wurde er gekauft.


Schnell eine Runde durch die Waschmaschine und dann wurde er auch schon zugeschnitten, das weinrote Bündchen hatte ich noch liegen und es hat haargenau gereicht. Im Schnittmuster war der Stoffverbrauch mit 250 cm angegeben und ich hatte nur zwei Meter, darum hatte ich überlegt die Kapuze wegzulassen, aber die Angabe war deutlich zu hoch und es hat locker auch noch für die Kapuze gereicht. Beim Nähcamp war der Pulli dann zügig genäht.


Und er ist so wie ich ihn wollte, er sitzt locker und ich kann die Ärmel schön hochschieben. Auch das Blumenmuster gefällt mir tatsächlich immer noch, manchmal überrasche ich mich selbst. Und bisher habe ich auch nur positive Kommentare bekommen. Es ist nämlich kein Pulli für den Schrank, sondern einer der richtig viel getragen wird. Beim nächsten mal bügle ich ihn auch vorm fotografieren, versprochen.