Dienstag, 22. Mai 2018

Kaninchenkissen

Letztes Wochenende waren wir zu einer Einweihungsparty eingeladen. Lange habe ich überlegt was ich mitbringen soll und, wie so oft, hatte ich kurz vorher dann die Idee. Auf der Einladung waren die beiden Kaninchen der Gastgeberin und da ich weiß wie wichtig ihr ihre Haustiere sind, beschloss ich diese einzubeziehen.


Meine Wahl fiel auf Kissen, da die hoffentlich jeder verwenden kann. Eine Vorlage für die Hasen zu finden, gestaltete sich schwieriger. Bei Craftsy bin ich schließlich auf diese Foundation Paper Piecing Vorlage gestoßen. Sie war sehr klein und so habe ich sie zunächst von DIN A4 auf DIN A3 vergrößert. Die Farben habe ich so angepasst, dass sie den Originalen möglichst nahe kommen.


Trotz der Vergrößerung waren einige Teile wirklich sehr klein, aber das Nähen hat gut geklappt und ich bin mit dem Ergebnis zufrieden. Das Drumherum hätte man vermutlich besser hinkriegen können, aber dafür das ich recht planlos vorgegangen bin, ist es doch ganz gut geworden. Was mich wirklich geärgert hat, ist dass die äußerste Umrandung ganz knapp zu schmal geworden ist. Ich musste dann noch einen weiteren Streifen annähen, der fast ausschließlich Nahtzugabe geworden ist.


Die Rückseite ist aus dem gleichen karierten Stoff, geschlossen wird es mit einem Hotelverschluss. Am Tag der Feier fiel mir auf, das ich vergessen habe, den Mund und die Pfoten aufzusticken. Ich habe mir die Kissen noch einmal genau angesehen und beschlossen hübscher können Sie nicht werden, mit nachträglichem Besticken könnte ich sie höchstens noch verhunzen.


Insgesamt war ich erstaunt wie lange ich gebraucht habe, ich war einige Tage beschäftigt, bis beide Kissen endlich fertig waren. Aber wenn das Geschenk dafür das richtige ist und gut ankommt mache ich das gerne. Das war nun mein zweites FPP Projekt (das erste war mein Papierboot) und es macht mir nicht nur Spaß, sondern ich mag auch die Ergebnisse. Mal sehen was mir als nächstes einfällt.




Anleitung: Dutch Rabbit von schenley's Pattern Store, gibt es bei Craftsy
Stoffe: Stoff & Stil
Stoff und Anleitung habe ich gekauft. 
Gehört: Zeitenzauber von Eva Völler
Verlinkt: Creadienstag, HOT

Kommentare:

  1. Liebe Svea,

    wow deine Kissenhüllen sehen total toll aus und du hast die Kaninchen wirklich toll getroffen. Also ich kann die Ähnlichkeiten gut erkennen. Da hat sich deine Mühe mit der Vergrößerung auf jeden Fall gelohnt. :)

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Svea, der Blogname "Tüdelband" hat mich neugierig gemacht - und ich muss sagen, die Idee mit den Hasen finde ich richtig gut. Ich mag solche Geschenke mit perönlichem Bezug, auch wenn es mehr Arbeit macht. Die Freude beim Empfänger ist es wert, hoffe ich.

    AntwortenLöschen
  3. Hey Svea,
    die Kissen sind ja toll geworden. Und die Hasen sehen ihren echten Tierfreunden wirklich ähnlich! Ich finde Paper-Piecing-Projekte total spannend, habe das selber noch nicht probiert und muss sagen, dass ich durch so schöne Beispiele wirklich Lust bekomme, das Ganze einmal selbst auszuprobieren!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google