Donnerstag, 21. Januar 2021

Laptop Tasche

Trotz zu viel Zeit am Jahresende habe ich wenig genäht, es fehlte die nötige Konzentration. Aber weil ich mir selber dabei so auf den Keks gegangen bin, habe ich mir fest vorgenommen zumindest noch eine Laptoptasche im Jahr 2020 zu nähen. 


Natürlich habe ich es bis zum allerletzten Moment aufgeschoben und erst nach den Weihnachtsfeiertagen mit dem Zuschneiden begonnen. Die Tasche ist recht aufwändig zu nähen und so wurde sie tatsächlich erst Silvester Nachmittag fertig. Aber immerhin habe ich es noch geschafft, seit Sommer stand sie auf der To-Sew Liste und im Dezember hatte ich mich endlich auch für einen Schnitt entschieden. 


Die Tasche ist ein reines Upcycling Projekt, ich habe genommen was da war, eine alte Jeanshose, eine alte Cordhose, ein Rock (der Kuhstoff) und innen eine Kindergardine. Sogar einen farblich passenden Reißverschluss habe ich gefunden, nur Gurtband hatte ich nicht. Da habe ich mich auch für den Cordstoff entschieden und das gefällt mir so nun richtig gut. An den Seiten habe ich Ringe angenäht, wenn ich das passende Gurtband finde, kann ich mir die Tasche auch über die Schulter hängen. 


Beim Nähen habe ich ab und an ganz schön geflucht, aber es hat doch alles sehr gut gepasst. Ich habe die etwas tiefere Version genäht, da ich alles mit Schaumstoff verstärkt habe und befürchtete, dass es sonst zu eng wird. Der Laptop passt gut hinein und scheint gut geschützt zu sein. Zusätzlich ist noch Platz für das Ladegerät und auch ein paar Unterlagen passen noch in das Fach daneben. Ich bin rundum zufrieden. 


Schnitt: Kuoria von Hansedelli
Stoff: Upcycling
Gehört: „Die Begabte“ von Trudi Canavan


4 Kommentare:

  1. hej svea,
    dein upcycling Projekt gefällt mir richtig gut :0) und der cordstoff passt für die griffe viel besser als gurtband! Topp! Ganz LG aus Dänemark, ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Svea, die Tasche ist toll geworden. Und so praktisch! LG Undine

    AntwortenLöschen
  3. Moin Svea,
    die ist super! Wer hatte denn den Rock mit Kuhflecken getragen? Gibt ganz schön was her. Habe gerade eine Bestellung von meiner Mutter für einen Luftzugstopper erhalten. Dachte gleich, ich könnte dafür sehr gut alte Jeans verwenden, aber dann kam noch die Präzision: es sollte in Form eines Dackels sein und Jeans würde ihr da nicht so zusagen. Musste also doch noch neuen Stoff bestellen ... Aber die Laptoptasche ist wirklich toll!
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Hi. Mal auf diesem Weg. Ich bin auch ganz begeistert von deiner Tasche. Hakte die Anleitung mal parat. Habe gerade vor ein paar Tagen beschlossen, mehr Ordnung in unser Laptop-Chaos und das damit verbundene Kabelchaos zu bringen. Im übrigen hat mich Andrea auch gerade auf eine Idee bzgl des Luftzugstoppers gebracht. :-)Gruß ol

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google