Dienstag, 24. Oktober 2017

Mein neuer Mugrug

Die Nähbegeisterte hatte zur Herbst-Tassenteppich-Tausch-Party eingeladen und habe teilgenommen. Meinen Tassenteppich hatte ich euch hier schon gezeigt. Inzwischen müsste er seinen Weg nach Dänemark, mit kleinem Umweg über Schweden, erfolgreich hinter sich gebracht haben. Ich hoffe er hat Ulrikes Geschmack getroffen, wenn ich so die Kommentare lese müsste das der Fall sein.


Bei mir ist schon vor einiger Zeit auch ein Mugrug angekommen. Dazu gab es noch eine wunderschöne Herbstkarte und zwei Beutel Tee. Der Tassenteppich gefällt mir wirklich sehr gut, die Farben sind wunderschön und die Idee mit der Folie finde ich sehr praktisch. Und darum geht mein ganz dickes Dankeschön an Claudia vom Kreativenbastelnest.




Leider ist der Tassenteppich momentan ständig in Gebrauch. „Leider“ weil ich nur dann soviel Tee trinke, wenn ich stark Erkältet bin und das ist gerade der Fall. Wenn ich ausreichend Tee trinke fühle ich mich einfach besser und so steht momentan meist ein Ingwer- oder grüner Tee auf meinem neuen Mugrug.


Verlinkt: Creadienstag

Kommentare:

  1. Hej svea,
    Ach herrje,erkältet...wie blöde! Ich wünsche dir richtig gute besserung, ja?! Der mugrug ist gestern nachmittag hier angekommen und ich hab mich sooo darüber gefreut :-) bedingt durch meine lungenentzündung ist auch er im dauereinsatz mit teetassen :-) lieben dank nochmal, auch für den glückstee... ganz lg aus dänemark, ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Svea,

    das ist ja wirklich fies...aber so wird der Mug Rug schon gebührend eingeweiht...ich wünsche dir natürlich trotzdem gute Besserung! :)

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  3. Das freut mich, dass er dir gefällt! :-) Und auch die Karte!
    Schön, dass er schon so viel im Gebrauch ist, auch wenn es mir wirklich leid tut, dass du krank bist! Ich wünsche dir gute Besserung!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google